Immer mit der Ruhe
Bitte habe einen Moment Geduld
Große Inhalte werden geladen
.. !! :)
14. April 2013

Kyffhäuser Berglauf 2013

Gestern stand ich beim 35. Internationalen Kyffhäuser Berglauf in Bad Frankenhausen am Start. Weil ich dieses Jahr erst einmal auf dem Mountainbike saß, entschied ich mich dazu, auf der kurzen 22 Kilometer Strecke zu starten. Die Form war gut und ordentlich Konkurrenz war da. Ich erwischte einen schlechten Start, da es direkt als erstes in der Stadt ziemlich schnell zur Sache ging. Am Berg konnte ich dann sofort bis an die Spitzengruppe vorfahren und das hohe Tempo mitgehen. Nachdem die trockene Strecke in eine Einöde von knöcheltiefem Schlamm und Matsch endete, löste sich die Gruppe auf. Ich kam gut damit zurecht. Das Cannondale Flash Carbon hielt dem extremen Dreck stand und ich musste nur einmal kurz anhalten. Ungefähr 5 Kilometer weiter, oben auf dem Berg angekommen fand ich eine schnelle Gruppe mit vier Mann. Berg ab verlor ich den Anschluss als es auf einen ausgewaschenen Feldweg ging. Der neue Lenker fühlt sich gut an und wahrscheinlich lag es daran, dass ich vergessen habe den Lockout der Lefty raus zu nehmen. Dann war es nicht mehr weit bis zum Ziel. Auf dem letzten langen Stück mit starkem Gegenwind konnte ich mich an einen Fahrer dranhängen, der mich einholte. In der letzten Abfahrt holten mich noch ein paar Fahrer ein und ich überquerte als erster der U 19 Klasse den Zielstrich. Es hat richtig Spaß gemacht und war ein super Tag !! :)
 

Blog-Archiv

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background