Immer mit der Ruhe
Bitte habe einen Moment Geduld
Große Inhalte werden geladen
.. !! :)
03. Juni 2016

24 Stunden nonstop MTB

Morgen zählt's - improvisieren trainieren. Mit einem Solostart bei den Deutschen Meisterschaften im 24 Stunden Mountainbike steht der erste richtig wichtige Wettkampf in 2016 an. Dabei sind eine Menge Ausrüstung, die auch beim Race Across the Alps Ende Juni zum Einsatz kommen soll. Unter anderem soll die ausschließliche Ernährung über Flüssignahrung getestet werden, das Filmen im Betreuerteam trainiert werden und an einer guten Kommunikation mit dem Betreuerteam gefeilt werden. Die Anspannung ist wie zu erwarten groß, denn 24 Stunden auf dem Mountainbike sind lang, eine Deutsche Meisterschaft wird selten ohne starke Konkurrenz ausgetragen und die Erwartungen sind hoch. Persönliches Ziel ist trotzalledem nicht die gute Position in der Ergebnisliste, sondern eine solide Gesamtleistung aus Spaß im Team, gutem Film und ununterbrochenem Fahrfluss zu erbringen. Teamchef Bert und Vereinskollege Steffen bilden im Pavillion die Basis dafür - einen Liveticker gibt es morgen auf der Fritz Geers - Ultrasportler. facebook-Seite ab 14:00 Uhr !! :)
 

Blog-Archiv

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background