Immer mit der Ruhe
Bitte habe einen Moment Geduld
Große Inhalte werden geladen
.. !! :)

 

Sponsoring

Sponsoren

Unterstützer

  • Robert Roller
  • Erwin Lindemann

Projekt Race Around Germany 2017

  • SympaTec System Partikel Technik
  • Volksbank im Harz
  • Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld
  • Lupine Lighting System
  • SRM Training System
  • Schwalbe Tires
  • Felt Bicycles
  • Protective Bikewear
  • Ceecoach Funksystem
  • Wellnesswirbler
  • Offenes MRT Goslar
  • VGH Geschäftsstelle Reinhold Hasse
  • Baumwipfelpfad Harz
  • Outdoor-Center-Harz
  • Fitnesscenter am Schlagbaum
  • Karl Helpferer
  • Klausis Autovermietung
  • Dextro Energy
  • Trail-Tours-Harz
  • Zweirad Langer
  • Ruhmetal Wohnmobil-Vermietung
  • Robert Roller
  • ARAL Herterich

Projekt Paris-Brest-Paris 2015

  • Karl Helpferer
  • WSV Clausthal-Zellerfeld
  • Bad Bikers MTB Sport e.V.
  • McDonalds Wernigerode
  • Mike Kraft
  • Denise Reichel
  • Manuel Eichhorn
  • Henning Borchert
  • Zweirad Langer
  • Robert Roller

Projekt Styrkeprøven 2014

  • Alexandra Cornelius
  • Oleana
  • Xenofit
  • Harzer Heizungsbau
  • Windaus Labortechnik
  • Oberharzer Druckerei
  • Zweirad Langer
  • Kristall Stübchen Cl.-Zlf.
  • TrengaDE
  • Nordharzer RSG
  • Andreas Mohn
  • WSV Cl.-Z.
  • Karl Helpferer
  • vonAllmen Sports
  • Joachim Neander
  • Familie Wietzorek
  • Daniel Langer
  • Johannes Neander
  • Jens Jordan
  • Peter Voss
  • Jürgen Sauerwein
  • Familie Becker
  • Heiko Zühlke
  • Arnd Peiffer
  • Daniel Böhm
  • Sabrina Proschmann
  • Familie Moritz
  • Holger Federmann
  • Stefan Bzdok
  • Familie Sanders
  • Christian Becker
  • Sabine Koch
  • Sabine Helpferer
  • Bertram Eversmann
  • Henning Borchert
  • Mariella Schubert
  • Steffen Hercher
  • Michael Bähr
  • Familie Schwindt
  • Klaus & Rita Deike
  • Tobias Woelfert
  • Martin Diedrichs
  • und weitere.  

Die richtigen Schritte bringen nichts, wenn man den falschen Weg geht.

- Fritz Geers -

14. Mai 2013

MTB Marathon Altenau 2013

Am Wochenende stand ich beim 14. Harzer Bergamont MTB Marathon im Rahmen des 14. Harzer MTB Events in Altenau am Start. Rund 40 Kilometer mit 750 Höhenmetern waren zu bewältigen. Nach einer guten Stunde warm fahren im Regen fand ich mich in der zweiten Startreihe des ungefähr 150-Köfigen Felds wieder. Halb Elf war der Start, den ich nicht gut erwischte, weil der Fahrer vor mir nicht richtig Platz machte. Als ich das Loch zur Spitze dann aber zugefahren hatte, konnte ich mich auf die dritte Position setzen. Meine Brille war schon so dicht mit Schlamm bedeckt, dass mir klar war, dass echte Harzer Bedingungen sind. Am ersten Anstieg zog ich dann mit meinem Teamkollegen kurz das Tempo an und dieser Plan ging auf. Oben angekommen waren wir Teil einer vierköpfigen Spitzengruppe und vergrößerten zusammen den Vorsprung auf das Feld über die Ebene. Vor dem ersten steilen Trail bergab setze ich mich an die Spitze der Gruppe und gab Gas. Mein Teamkollege sorgte dafür, dass ich wegkam. Als es unten in den zweiten Anstieg ging, zog ich das Tempo an und kam weg. Die Bergwertung fuhr ich in 7:01 Minuten, wusste aber, dass ich das hohe Tempo von da an bis zum Ziel alleine halten musste. Am Ende der ersten Schleife hatte ich ungefähr vier Minuten Vorsprung auf die Verfolger. Das Rennen lief gut. Einen Anstieg später klemmte dann plötzlich die Kette und oben bog ich falsch ab, weil die Strecke nicht eindeutig gekennzeichnet war. In den langen flachen Wurzelstücken verlor ich weiterhin Zeit und hatte am Ende der Trailwertung nur noch 21 Sekunden Vorsprung. Ich kämpfte seit fast einer Stunde damit, überhaupt noch irgendetwas zu sehen außer den Schlamm auf der Brille und die ständig bremsenden Fahrer der Mittel- und Langdistanz. Schließlich holte mich mein Verfolger ungefähr vier Kilometer vor dem Ziel ein und ich hörte, wie er an meinem Hinterrad hing. Ich war fit und ich setzte schließlich in den kurzen, steilen Anstiegen noch zwei finale Attacken. Den letzten schweren Trail, der sich um die Bäume schlängelte, bewältigte ich mit einer Laufeinlage ohne Brille. Mit 37 Sekunden Vorsprung holte ich meinen ersten Sieg der Herrenklasse und gewann die Kurzdistanz über alle Altersklassen. Ich bin überglücklich über diesen 1. Platz und freue mich richtig. Die Strecke hat mir an diesem Tag ausnahmsweise sehr gut gefallen und das Rennen hat auch richtig viel Spaß gemacht. Ich hab mich sehr gefreut, dass mich so viele auf meiner Heimstrecke angefeuert und unterstützt haben und dass mein Teamkollege auch noch auf Platz zwei in der AK Wertung landen konnte. Das Wetter war sehr schlecht aber die Form, die war super. Das Wochenende lief richtig !! :)
 
 

Warum solltest Du unterstützen ?!

Du liest gerne den Blog, schaust Dir gerne die Filme & Bilder dieser Webseite an, hast einen Vortrag gehört oder ein Rennen mit Spannung verfolgt? Du hast nichts dafür bezahlt, dass jemand anderes Dir mit viel Arbeit diese Inhalte zusammenstellt. Dann ist es an der Zeit, mit einer Spende etwas dafür zurückzugeben, um gleichzeitig etwas Gutes zu tun - Viel Spaß und Freude beim Unterstützen !! :)

Kostenlos Videos, Bilder & Berichte

Was viele nicht sehen, ist die harte Arbeit die hinter dem Sport steht. Für die Menschen ist es selbstverständlich, dass Sportler ihre Webseiten aktuell halten und immer über alles spannende Geschichten schreiben, sich mit Vorträgen an die Öffentlichkeit richten und sich um Berichte in anderen Medien bemühen. Die Lektüre im Blog schreibt sich genauso wenig selbst, wie Filme sich von allein zurechtschneiden. Es ist nicht selbstverständlich und deshalb unterstützenswert

Leistung + Gegenleistung = Sponsoring

Ein Sponsoring besteht immer aus einer Leistung für den Sportler und einer Gegenleistung für den Sponsor. Ein Sponsoring definiert eine Zusammenarbeit. Es ist ein faires Geben und ein faires Nehmen. Dem Sponsor kann zum Beispiel auf dieser Webseite eine saubere und ehrliche Werbefläche geboten werden, die von vielen Menschen unvoreingenommen gesehen wird. Das verbessert das Image und die Verkaufszahlen, ist aber nur ein Beispiel von vielen. Das gesamte Sponsoring-Konzept kann Dir bei Interesse gerne vorgestellt werden und wenn es zu Dir passt, dann profitierst Du sicher von Deiner Parternschaft. Du wärest nicht der Erste.

Eine starke Präsenz

Ultracycling ist keine Gute-Laune-Spaß- und Wochenend-Sportart, sondern strotzt vor Präzision, Ausdauer und mentaler Leistung. Es interessiert, fesselt und inspiriert Menschen. Erfolg in dieser Sportart steht für Innovation, Teamgeist und Realisierung. Das kannst Du mit Deinem Namen verbinden. Tuh nicht nur so, als ob Du diese Schlagworte repräsentieren könntest, sondern mach es. Stelle Deinen Namen in direktem Zusammenhang mit Ultracycling dar, indem Du unterstützt.

Ein kraftvolles Image

Viele wissen nicht, dass der Weg zum sportlichen Erfolg nicht geradlinig verläuft, sondern voll ist mit Steinen, Problemen und Hürden. Doch warum geht man diesen Weg, obwohl der Weg des Aufgebens viel einfacher ist? Weil es der richtige Weg ist. Es ist der Weg, der andere inspiriert, Positives bewegt und Glück ausstrahlt. Die richtigen Schritte bringen nichts, wenn man den falschen Weg geht und sauberer, ehrlicher Sport ist ein richtiger Weg. Unterstütze das - Du tust etwas Gutes.

Viel Spaß und Freude beim Unterstützen !! :)

Werde Sponsor oder Unterstützer

Das Team, die Projekte und der Sport brauchen Unterstützung. Deine Spende ist daher gerne gesehen, wird zu einhundert Prozent sinnvoll investiert und verschafft Projekten, sportlichen Leistungen und dem Team Vortrieb. Du sollst auch davon profitieren, deswegen geb beim Spenden so viele Daten wie möglich an und Du bekommst zum Beispiel einen regemäßigen Newsletter. Wenn Du mehr Gegenleistungen möchtest, Dein Name nicht in der Liste der Unterstützer auftauchen soll oder Du nicht über Paypal spenden willst - dann schreib eine kurze Nachricht. Vielen Dank und viel Spaß beim Unterstützen !! :)

Kontakt

Du möchtest eine Zusammenarbeit starten, hast Fragen, offene Wünsche, Anregungen oder mehr zum Thema Sponsoring? Du möchtest wissen, wie Du von einer Partnerschaft profitierst, wie hoch Deine Gegenleistung sein sollte oder was alles möglich ist? Es gibt ein Sponsoringkonzept, dass Dir gerne vorgestellt wird. Also zögere nicht lange und schreib einfach eine kurze Nachricht. Für eine Partnerschaft ist Dein Kontakt wichtig und Du kannst hier den ersten Schritt machen - Maximalen Erfolg !! :)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background