Unglaubliche Abenteuer..

#128

Osteroder Altstadtlauf 2014 - Heute nahm ich beim „12. Osteroder Altstadtlauf“ am 10,5 Kilometer langen Hauptlauf teil. Mit wenig Selbstbewusstsein und viel Unmut gegenüber dem ersten Wettkampf in Laufschuhen nach Wochen ohne anständigem Lauftraining fand ich mich um kurz nach 12:00 Uhr in der ersten Reihe des 136-köpfigen Startfeldes ein. Um viertel nach zwölf erfolgte dann der Startschuss über eine kleine und sechs große Runden quer durch die Osteroder Altstadt. Der Kurs war zwar kein schwerer, aber leicht war er mit den rund 100 Höhenmetern und den vielen engen Kurven auch nicht. Vom Start weg ging ich die Sache mit hohem Tempo an, denn ich wollte eine Top 5 Platzierung erreichen. Für den Anschluss an die zwei Mann starke Spitze reichte mein Willen schnell nicht mehr aus und ich lief bis zur zweiten großen Runde alleine. Am Anstieg der dritten Runde zogen zwei meiner Verfolger ziemlich flott vorbei und ich verlor so langsam meinen Rhythmus durch die ständigen Tempowechsel in Bergauf- und Bergab Passagen und den vielen Kurven. Die nächsten Runden lief ich dann wieder alleine und überquerte nach 37:36:40 Minuten als fünfter Gesamt und erster in der Altersklasse die Ziellinie. Im Nachhinein denke ich, dass ein bisschen mehr Bereitschaft zum Quälen nicht geschadet hätte und dass ich viel zu locker gelaufen bin. Dennoch, die Zeit ist persönliche Bestzeit und es ist noch Potential nach oben da !! :)

Tags: #running

  • All
  • #austria
  • #brevet
  • #czech
  • #denmark
  • #france
  • #germany
  • #gibraltar
  • #italy
  • #media
  • #mtb
  • #norway
  • #racing
  • #running
  • #speaking
  • #sponsoring
  • #sweden
  • #switzerland
  • #team
  • #training
  • #ultracycling
  • #winter
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
Mehr Anzeigen hold SHIFT key to load all load all
Cookies: Durch Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu!
Weitere Informationen Ok